+ MYTHOS EUROPA | INKONTINENT

Performance | Konzert | Installation

3. bis 6. Oktober 2017, 19:30 Uhr
St. Elisabeth-Kirche, Berlin

In Zeiten multipler europäischer Krisen entwirft die LOSE COMBO in ihrem neuen Projekt ein Bild unseres Kontinents jenseits geographischer Vorstellungen und Limitierungen.
Der variantenreiche Mythos von der Entführung der phönizischen Königstochter Europa durch Zeus, aber auch Buckminster Fullers polyperspektivische Weltkarte und der polyphone Formenreichtum der Kunst der Fuge Johann Sebastian Bachs bilden die disparaten Bezugspunkte für eine performative Kartierung, die die Konturen eines europäischen Inkontinents – ein mobiles Netz der inselhaften Schutzräume – erahnen läßt.

Eine Produktion der LOSE COMBO in Zusammenarbeit mit dem SONAR QUARTETT, gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.